Ancho Poplano Chili

Artikel-Nr.: C22

Auf Lager
innerhalb 2 - 3 Tagen lieferbar

1,70


Ancho Poblano
(1 Samentütchen – 10 Samen)
Die Ancho Poblano stammt aus Mexiko und ist dort aus der Küche nicht weg zu denken. Sie produziert ca. 12cm lange und ca. 6cm breite keilförmige, dickfleischige Schoten die manchmal keine oder kaum Schärfe haben, andere Früchte wiederum sind mittelscharf. Ein wenig mexikanisches Chili Roulett...Sie reift von dunkel grün nach rot ab. Um reife rote Früchte zu ernten sollten Sie mit der Aussaat frühzeitig beginnen, vor allem wenn Sie im Freiland kultivieren wollen. Die Pflanze ist robust zuverlässig kann wie gesagt durchaus auch im Freiland gezogen werden, braucht aber wegen der vielen und auch schweren Früchte schon mal zusätzlichen halt.
 

Gut zu wissen
In Mexiko werden die grünen Früchte frisch verwand, die roten Früchte fast nur im getrockneten Zustand. Die Schoten sind anfangs dunkel grün, werden sie in diesem Stadium frisch gepflückt und verarbeitet heißen die Früchte Poblano. Es dauert dann eine ganze Weile bis sie zu einem kräftigen dunkel rot abreifen, wird sie dann in diesem Stadium geerntet und getrocknet heißt die gleiche Chili nicht mehr Poblano sondern Ancho. Man könnte sagen eine 2 in 1 Chili. Also nochmal in Kurzform: Pablano unreif grün, frisch und Ancho reif, rot getrocknet. Werden die Schoten getrocknet sind sie schokobraun manchmal fast schwarz, ihr Geschmack erinnert dann an Backpflaumen, Rosinen oder Kaffee und hat eine leichtes Tabak Aroma.


Verwendung der grünen Poblanos:
Sie werden gegrillt, anschließend von der recht festen Haut befreit und direkt weiterverarbeitet z.B. zu Poblano Rellenos (gefüllte Poblano Chili mit Käse und Kräutern), Poblano Kartoffelsuppe....
Verwendung der roten Anchos:
Sie werden getrocknet, in unseren Breiten am besten im Ofen oder im Dörrgerät. Anschließend werden sie meist zu Pulver verarbeitet mit dem dann diverse Gerichte gewürzt werden, z.B.Chili Schoko Sauce (Mole Poblano), BBQ Saucen....


Name: Ancho Poblano (Capsicum annuum)
Schärfegrad: 0 – 3 mild
Fruchtfarbe: von grün nach rot
Fruchtgröße: ca. 12x6cm
Wuchshöhe: ca.100cm

Aussaat Termin ist Mitte Januar – Ende Februar. Idealerweise bei einer Keimtemperatur von ca. +24°C bis ca.+30°C und recht hoher Luftfeuchtigkeit. Sind die Bedingungen nicht ideal brauchen sie erheblich mehr Zeit zum keimen, manchmal sogar fast 3 Wochen. Sind dann 3 oder 4 richtige Blätter zu sehen wird pikiert. Paprika lieben die Wärme, brauchen viel Stickstoff z.B. Hornspäne, Kompost, Misst, Hornmehl aber auch Blaukorn oder Volldünger geht und regelmäßiges Gießen ist wichtig.

All unsere Samen und Pflanzen werden nur als Sammelobjekte oder Zierpflanzen an Hobbygärtner oder Liebhaber alter und seltener Sorten abgegeben.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Chili / Paprika Samen, Chilis leicht scharf - Samen Saatgut, Chilis mittel scharf - Samen Saatgut, Chili und Paprika für den Freilandanbau